praxis aussenanmeldungraum5

Physio-Check

Sie sind sportlich und sind sich sicher, daß ihr Körper einwandfrei funktioniert?

Sie haben wiederkehrende Beschwerden an Gelenken oder Muskeln? Muskelkrämpfe? Bewegungseinschränkungen? Immer mal wieder Rückenbeschwerden?

Durch einseitige Belastung im Alltag leidet vor allem das Beweglichkeitspotential unseres Körpers. Muskeln verkürzen sich über lange Zeit hinweg völlig unbemerkt, Gelenke verlieren ihr volles Bewegungsausmaß unmerklich über Jahre hinweg. Und die Wirbelsäule tut lange ihren Dienst, bevor sie sich meldet. Auch Sport fördert leider nicht immer den erforderlichen Erhalt der Beweglichkeit. Oft belasten wir im „Ausgleichssport“ dieselben Strukturen wie den ganzen (Arbeits-)Tag über.

 

Und was können WIR für Sie tun?

Wir checken Sie physiotherapeutisch gründlich durch in Bezug auf Kraft, Beweglichkeit und Haltungsstatus, bevor sich Bewegungseinschränkungen oder Schmerzen melden oder kleine Einschränkungen und Schmerzen zu großen werden.

 

Wie funktioniert's und was wird gemacht?

Kleiner Check Extremitätengelenke

Test der einzelnen Gelenke auf Beweglichkeit/Bewegungsausmaß, Dehnfähigkeit und Kraft der umgebenden Muskulatur. Bei den Beinen zusätzlich funktionelle Befunderhebung im Stehen und Gehen (Beinachsenrotation, Fußgewölbe, Gangbild). Bei Schulterproblemen empfehlen wir den großen Check, da die Funktion des Schultergürtels stark von der Wirbelsäulenstellung abhängt und Störungen somit meist Haltungsbedingt sind.

 

Großer Check Wirbelsäule

Befundung der Wirbelsäulen-Statik und Haltung im Sitzen, Stehen und Gehen. Test der dreidimensionalen Beweglichkeit/Bewegungsausmaß der einzelnen Wirbelgelenke oder Wirbelsäulen-Abschnitte und des Iliosacralgelenks sowie der Dehnfähigkeit und Kraft der umgebenden Muskulatur.

Nach Bedarf:

- weiterführende Tests der peripheren Gelenke der unteren Extremität, der Beinachsen und des Fußgewölbes, welche die Beckenstellung beeinflussen,
- weitere funktionelle Tests,  
- Analyse der Situation am Arbeitsplatz, beim Hobby oder beim Sport.

Info: Zur funktionellen Einheit der Wirbelsäule gehören auch die Iliosacralgelenke und das Becken. Als Fundament der Wirbelsäule ist dieser Körperabschnitt maßgeblich an vielen höher liegenden Problematiken der Wirbelsäule ursächlich beteiligt.

 

Und wie geht’s weiter?

Aufbauend auf dem Physio Check bieten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Therapie-Programm mit professioneller Anleitung zu den Themen:

- Haltungsaufbau  (Starker Rücken OHNE Krafttraining)
- Mobilisierung über effektive Dehnungstechniken (Effektives Dehnen)
- Muskelkräftigung – ganz nebenbei im Alltag

 

zurück zu Prävention